Wie Konfiguriere Online-Banking, um Sie nicht konnten auszurauben

Wie Konfiguriere Online-Banking, um Sie nicht konnten auszurauben

Bevor Sie etwas zu kaufen, zum Verkauf in den Online-Shops, Lesen Sie unsere kurze Bildungsprogramm zum Schutz von Online-Zahlungen. Dann ist dein Geld wird dem Verkäufer, und nicht der Angreifer.

Nov 8, 2018

Während der Zeit der großen Verkäufe sind wir besonders oft bestellen etwas im Internet und bezahlt den Kauf mit Hilfe von Online-Banking. Dies ist jedoch nicht immer sicher und es gibt Fälle, wenn die Angreifer entführten die Zahlungsinformationen von Nutzern und machten Einkäufe auf Ihre Kosten. Erzählen Sie, wie schützen Sie Ihr Geld und was ist zu tun, wenn Ihr Account bereits gehackt.

So schützen Sie das Betriebssystem Geräte

Stellen Sie sich vor, rund 50 Millionen Menschen in Russland die Dienste von Internet-Banking – eine ernste Figur für die Verwirklichung der Absichten der Eindringlinge. Die richtigen Einstellungen für System und Browser helfen gegen die häufigsten Arten von Bedrohungen.

In Erster Linie müssen Sie Ihren Computer zu schützen: wenn er nur mit Malware infiziert ist, egal wie vorsichtig du tust Web-surfen, bei schlechten Szenario übeltäter erhalten Ihre Daten. Sie können beispielsweise nutzen кейлогером, der liest alle Tastenanschläge auf der Tastatur einschließlich Benutzernamen und Passwörter. Übrigens, es betrifft nicht nur Windows-PCs, sondern auch Smartphones mit Android und iOS.

Im Hinblick auf den Schutz installieren Sie regelmäßig alle Sicherheits-Updates der Entwickler des Betriebssystems. IOS-Gerät selbst ist ziemlich gut geschützt, und für Geräte mit Windows und Android zusätzlicher Virenschutz notwendig.

Besitzer von Smartphones mit Android auch empfehlen nach Möglichkeit nicht installieren von Apps aus fragwürdigen Quellen. Um ganz auszuschließen, eine solche Option, deaktivieren Sie in den Android-Einstellungen die Option «Installation von Apps aus unbekannten Quellen».

Benutzen sichere Software

Trotz der Installation des Antivirus-Schutzes, können die Angreifer an Ihre Daten durch Schwachstellen des Browsers. Für Windows-Benutzer gibt es eine praktische und sichere Lösung — virtuelle Browser.

Browser in the Box läuft völlig getrennt vom Rest des Systems. Seine Besonderheit besteht in folgendem: jedes mal beim Start der Software können die Einstellungen der Standard-Browser, was schützt das System vor der Einführung von Viren. Zum zurücksetzen des Browsers auf die ursprünglichen Einstellungen, bevor Sie ihn starten, öffnen Sie im Infobereich Menü Einstellungen und wählen Sie «Reset Browser in the Box».

Der Nachteil eines virtuellen Browsers besteht in der relativ geringen Geschwindigkeit der Arbeit wegen der hohen Beharrens auf Ressourcen, dies gilt vor allem für ältere Computer.

Natürlich können Sie Einkäufe über den normalen Browser, Firefox oder Chrome, aber nur unter der Bedingung, dass Sie die aktuellste Version: vergessen Sie nicht, regelmäßig Updates zu installieren. In iOS und Android verwenden Sie die App Ihrer Bank oder мультибанковские Anwendungen, die zusätzlich durch ein Passwort geschützt.

Wie Phishing-Angriffe zu reflektieren

Nachdem Sie gewährleisten den Schutz der Geräte vor Bedrohungen der Einführung von Malware, sollten Sie schützen Sie vor Phishing. Jetzt sogar die erfahrensten Benutzer können Tale auf gut durchdachte Phishing-Newsletter: die Angreifer arbeiten sehr Professionell.

Rechtschreibfehler und falsche Logos der Absender schon längst verschwunden aus gefälschten Informationen für die Kunden. Falsche Botschaft erkennbar ist, dass durch das fehlen der persönlichen Anrede zum Kunden, aber solche E-Mails von Zeit zu Zeit zu senden und die offiziellen Dienstleister.

Wenn Sie Zweifel haben in einem Brief und Sie können nicht sicher wissen, den Absender, klicken Sie nicht auf Links, die Sie enthält. Im schlimmsten Fall wird ein solcher Link führt auf eine perfekte Kopie der Website Ihrer Bank. Wenn Sie einen Benutzernamen und ein Kennwort auf Sie, die Information gelangt direkt in die Hände der Angreifer.

Passwort-Manager, zum Beispiel LastPass, sind eine gute Hilfe für solche Fälle. Sie erkennen die falschen Ressourcen und blockieren die Datenübertragung für die Anmeldung. Sie sollten verwendet werden, für Browser in the Box. Dank der Sync-Passwörter werden auf Ihrem mobilen Gerät.

So richten Sie das Internet-Banking

Um den unwahrscheinlichen Fall, wenn der Angreifer noch abzufangen Ihre Daten für Online-Banking, können limitieren . Viele Banken bieten die Möglichkeit, Limits für überweisungen und Operationen. Wenn das Schlimmste passiert, Einschränkungen nicht erlauben Angreifern vollständig verbrauchen Ihr Geld.

Stellen Sie für den Betrieb oder die übertragung möglichst kleinere Mengen und täglich schauen Sie auf den Konto. Dann in einer Notsituation unberechtigten Lastschrift können Sie schnell reagieren.

Tipps für Sicheres Online-Shopping:

  • Wie bezahlen Sie Ihre Einkäufe sicher im Internet?
  • Wie unterscheiden sich Harmlose Webseiten von feykovykh?

Foto: unsplash.com

Olga Dmitrijewa