VR-Helm HTC Vive Focus kam in Europa und den USA: die Preise beginnen mit $600

Autor: Paul Чуйкин, heute, 10:23

Ende November 2017 HTC präsentiert seine erste eigenständige VR-Helm — Vive Focus. Die ganze Zeit virtuelle Gadget nur in Asien verkauft, aber jetzt bekam Europa und den USA.

Ende November 2017 HTC präsentiert seine erste eigenständige VR-Helm — Vive Focus. Die ganze Zeit virtuelle Gadget nur in Asien verkauft, aber jetzt bekam Europa und den USA.

Was drin ist

HTC Vive Focus ist mit zwei Kameras für Tracking-Bewegungen des Kopfes ohne irgendwelche externen Geräte. Das Herzstück des außenbordmotors wurde ein Qualcomm Snapdragon 835, und das Bild wird auf zwei AMOLED-Display mit einer Auflösung von 2560 auf 1440 Pixel und ein Betrachtungswinkel von 110 Grad. Im Lieferumfang ist ein einfacher Controller mit drei Freiheitsgraden gegen sechs in den Versionen für Desktop-Helme (Vive Controller, Oculus Touch).


Wo und Pochem warten

VR-Helm HTC Vive Focus wird verkauft auf dem Territorium der 37 neuen Ländern, darunter die USA. Da für die Basisversion des virtuellen Gadget bitten, 600 US-Dollar. Erweiterte Version Advantage kostet 750 Dollar.

Quelle: Engadget

Abonniere unseren kurzweiliges Kanal in Telegram, um nichts zu verpassen.