Test und review Huawei Y7 (2018): der Mittelstand am Meer Mängel

Test und review Huawei Y7 (2018): der Mittelstand am Meer Mängel

Am Beispiel des Huawei Y7 aktuellen Baujahr kann man sehen, dass auch ein Smartphone der Mittelklasse kann es geben, Premium-Hochglanz-look. Aber es ist sicherlich nicht negieren Einsparungen auf alles andere. Dies ist besonders Auffällig auf der Kamera und die Performance.

Nov 7, 2018

Am Beispiel Y7 2018 Huawei beweist, dass Premium-look können Smartphones sogar Einstiegs-oder Mittelklasse. Das Gerät hat eine schicke Kunststoff-Gehäuse und in der Hand ist schön leicht. Dabei ist Dank der Abmessungen 158х77 mm ist er groß genug Smartphone.

Die Ergebnisse der Tests

Huawei Y7 2018 bemerkenswert schönes Design und sehr gutem Display. Aber bei genauerem hinsehen einige positive Aspekte омрачаются Nachteile. Kamera schlechter in der mittleren Ebene und die schlechte Ausstattung ist nur zwei Punkte aus einer langen Liste von Schwachstellen. Ärgerlich ist vor allem die Tatsache, dass das Vorangehende Modell übertrifft Y7 2018 in mehreren Test-Kategorien. Allerdings Huawei Y7 2018 bleibt eine solide Wahl für diejenigen, die ein preiswertes Smartphone mit großem Display, nicht in der Absicht, Aufforderung an ihn Besondere Anforderungen.

Vorteile

gutes Display
volle Funktion Dual-SIM
Nachteile

schlechte Leistung unter voller Last
die schlechte Qualität der Fotos
mittelmäßige Ausstattung
Die Testergebnisse Huawei Y7 (2018)

  • Preis/Leistungs-Verhältnis
    Gut
  • Platz in der Gesamtwertung
    119 von 201
  • Preis/Leistungs-Verhältnis: 68
  • Leistung und Management (35%): 72.4
  • Ausstattung (25%): 52.6
  • Akku (15%): 79.9
  • Display (15%): 84.7
  • Die Kamera (10%): 58.7

Die Testergebnisse
Testverfahren durch Ihre Bewertung — 69% die Redaktionelle Auswertung—Individuelle scoredu haben bereits die Bewertung
Teilen Sie bitte einen Verweis auf diese Note, um засчитались Ergebnisse Ihrer Abstimmung

Es ist bemerkenswert in Fällen, in denen der Benutzer wollen erreichen, um die Power-Taste oder Lautstärketasten Ton. Sie befinden sich im oberen Teil des Gehäuses und, wenn das Gerät benutzen einer Hand, Ihre Finger sollten sehr lang sein.

Anzeige bei Y7 2018 überzeugendes

Und hier erreichen дактилоскопического Scanner, der sich auf der Rückseite des Gehäuses, im Gegenteil, ziemlich leicht. In blau erhältlich Telefon ist sehr empfindlich auf den Spuren der Fingerabdrücke, da Oberfläche er glänzend. Für diejenigen, die es nicht mögen, die Firma Huawei bietet alternativen in schwarz und Gold matt erhältlich.

6-Zoll-LC-Display zeigt gute Eigenschaften. Auflösung in 720х1440 Pixel und die Helligkeit in 438 CD/m2 machen seine Verwendung sehr angenehm. Aber es ist ein wenig Blendung, so dass bei strahlendem Sonnenschein die Texte sind nicht sehr lesbar.

Schick von außen, innen mittelmäßig

In Y7 dieses Baujahr Huawei встроила Prozessor Snapdragon 430 mit einer Taktfrequenz von 1,4 GHz, unterstützt durch das Vorhandensein von 2 GB RAM. In den Wänden Testlabor die Leistung des Smartphones im Vergleich mit den unmittelbaren Konkurrenten machte einen relativ guten Eindruck.

Akku annehmbar

Y7 konnte Seite laden unsere Bewertung über das WLAN-Netzwerk für 19,3 Sekunden, das ist dem durchschnittlichen Ergebnis für die Geräte der mittleren Klasse. Während der normalen täglichen Betrieb das Gerät funktioniert reibungslos, allerdings mussten wir ein wenig warten, laden von Bildern, und zwar unabhängig von der Geschwindigkeit des Internet. Unter voller Last, D. H. bei Multitasking oder in High-End-Spiele, die Sache manchmal können bis zu Verzögerungen.

Der Akku gehört eindeutig zu den starken Seiten Y7 2018. Mit einer Kapazität von 3000 Mah in unserem «Online»-Test konnte er durchhalten 8 Stunden 35 Minuten (auf unseren alten Methoden zu testen). Bei nicht sehr intensiven Gebrauch, zum Beispiel, nur mit Telefonanrufen, das Gerät kann ohne Nachladung arbeiten einen halben Tag. Um das Gerät wieder aufgeladen werden, können Sie das mitgelieferte Micro-USB-Kabel ohne Schnellladefunktion. Um die Energiereserven wieder aufzufüllen mit 0 bis 100 Prozent Telefon brauchen relativ lange 3 Stunden 08 Minuten.

Über die Kamera im Huawei Y7 kann man ruhig vergessen

Auf der Rückseite des Gehäuses befindet sich die gleiche Kamera, wie im Huawei Y6 2018. In diesem Fall handelt es sich um ein Objektiv und LED-Blitz. Allerdings können Fotos mit bokeh-Effekt hier aufnehmen können. Die Wirkung der Software berechnet und dafür bräuchte man kein zweites Objektiv.

Kamera in Y7 2018 macht Fotos Qualität unter dem Durchschnitt

13-Megapixel-Hauptkamera während der Testläufe uns nicht überzeugend schien. Auch Tages-Bildern fehlt die Schärfe und Detaillierung. Für kleine schnelle Bilder von Ihr immer noch genug Möglichkeiten, aber in keinem Fall ist es nicht geeignet für die Erstellung von Diashows. Bei einer Verschlechterung der Lichtverhältnisse die Kamera deutlich überlastet und die Bildqualität sinkt deutlich. Auf den Fotos einen deutlichen Geräusche.

Auf der Vorderseite befindet sich eine 8-Megapixel-Front-Kamera, die bei hellen Lichtverhältnissen macht solide Fotos. Allerdings, und von ihm erwarten, dass nicht viel kostet. Für schnelle selfies ist es noch passen, aber für die Führung des Kanals in der Qualität Ihrer sozialen Netzwerke wird nicht ausreichen.

Vollwertige Dual-SIM ist einer der wenigen High-End-Funktionen

Eingebauter Speicher Y7 2018 umfasst 16 GB und kann erweitert werden mit Hilfe von Micro-SD. In diesem Preissegment hätten wir noch gerne einen eingebauten Speicher mit mehr. Auf dem Handy vorinstalliert ist das Betriebssystem Android 8 Oreo. Vermutlich Update auf Android 9 nicht. NFC-Modul ist das Gerät nicht bietet.

In Y7 2018 platziert viele Karten

Außerdem verdient die Tatsache Erwähnung, dass aufgrund der Vollwertigkeit Funktion Dual-SIM können Sie im Telefon und der Speicherkarte, und eine zweite SIM-Karte. Auch auf der Rückseite des Gehäuses befindet sich ein Fingerabdruck-Scanner, der ein wenig erleichtert den täglichen Betrieb. Mit ihm können Sie nicht nur das Gerät entsperren, aber auch verwenden, um Flipping Bildergalerie oder schalten Sie den Wecker.

Neben dem Fingerabdruck-Scanner hier gibt es auch die Gesichtserkennung. Bei ausreichender Beleuchtung wird Sie solide gearbeitet.

Eigenschaften und Testergebnisse zu Huawei Y7 (2018) Preis/Leistungs-Verhältnis 68 OS beim testen von Android 8.0 Aktuelles Betriebssystem Android 8.0 ist Geplant, ob das Betriebssystem keine Daten App-Store – Gewicht 155 G Länge x Breite 158 x 77 mm, Dicke 8,6 mm; Begutachtung Design gut Begutachtung der Geschwindigkeiten der Arbeit zufriedenstellend Download-Geschwindigkeit: PDF 800 Kb über WLAN mit 5,5 Download-Geschwindigkeit: Startseite chip.de über WLAN mit 0,8 Upload-Geschwindigkeit: Test-Tabelle chip.de per w-LAN mit 19,3 Klangqualität (Freisprechen) gut Prozessor Qualcomm Snapdragon 430 CPU-Architektur CPU Frequenz 1.400 MHz Anzahl CPU Kerne 4 Arbeitsspeicher 2,0 GByte Akku: Kapazität 3.000 Mah Akku: hammerloser Akku: beim surfen 8:35 h:min Akku: Ladedauer 3:08 h:min Schnellladefunktion Zou und Kabel Schnellladung in комлекте Akku: Zeit der Entlade – / Ladezeit 2,7 drahtlose aufladen Funktion WLAN 802.11 n Voice over LTE – LTE: Frequenzen 800, 1.800, 2.600 MHz LTE: Cat. 4 bis zu 150 Mbit/s LTE: Cat. 6 LTE: Cat. 9 LTE: Cat. 12 Display: Typ LCD Display: Diagonale 6,0 Zoll Display: Größe in mm 68 x 136 mm; Bildschirm: Auflösung 720 x 1.440 Pixel Bildschirm: die Dichte der Punkte 269 ppi Bildschirm: max. Helligkeit in einem dunklen Raum 438,0 CD/m2 Display: Schachbrett-Kontrast im hellen Raum 42 :1 Display: Schachbrett-Kontrast in einem dunklen Raum 147 :1 Kamera: Auflösung 13,0 Megapixel Kamera: die gemessene Auflösung 1.478 linienpaare Kamera: Begutachtung der Bildqualität gut Kamera: Geräusche VN1 2,3 VN1 Kamera: minimale Brennweite 3,4 mm; Kamera: die minimale Distanz der Aufnahme 6 cm; Kamera: Zeit-Auslöser mit Autofokus mit 1,71 Kamera: optisches STABILISATOR Kamera: Autofokus ja Kamera: Kamera-Blitz – LED – Video-Auflösung 1.920 x 1.080 Pixel Front-Kamera: Auflösung 8,0 Megapixel – LED-Indikator Radio-Empfänger ja SIM-Kartentyp Nano-SIM Dual SIM ja Schutz vor Staub und Feuchtigkeit (Zertifikat IP) Fingerabdruck-Scanner die Verfügbare Speicher 8,9 GB Steckplatz für Speicherkarten ja USB Stecker micro-USB 2.0 Bluetooth 4.2 NFC Kopfhörerausgang 3,5 mm; HD Voice ja SAR Firmware-Version beim testen LDN-L21 8.0.0.100 Datum des Tests 2018-05-04

Testergebnisse Huawei Y7 (2018) Alternative zu teurer: Lenovo Moto G5 Plus

Moto G5 Plus kostet etwa 20 Euro teurer, aber es rechtfertigt mit Leichtigkeit eine solche überzahlung. Während der Testläufe, es war überzeugender, weil eine höhere Leistung, IP-68-zertifiziert und eine wunderbare Akku. Mit einer Akkulaufzeit von 10 Stunden 34 Minuten bei der Zeit voll aufgeladen in 1 Stunde 52 Minuten Moto G5 Plus übertrifft sogar einige Top-Gerät. Hier ist nur die Qualität der Fotos mit seiner Kamera nicht überzeugend ist.

Lesen Sie auch:

  • Samsung verliert auf dem Smartphone-Markt unter Druck Huawei und Xiaomi
  • Xiaomi und Huawei gestritten, bei wem die Kameras in Smartphones besser

Foto: Hersteller

Pauline Osokina