Samsung bereinigt seine Android-skin mit ‚UI‘

Screenshot

Neben präsentiert seine viel gemunkelt Klapp-Handy, auf seiner Entwickler-Konferenz heute, denn auch Samsung teilte seine Pläne für eine sauberere Android Haut. Das neue Erscheinungsbild wird als Ein UI, und bieten nicht nur ein aufgefrischtes design mit abgerundeten Ecken, in seinen Symbolen, sondern auch eine minimalistische ästhetik, die das Unternehmen erklärte, Benutzer erstellt werden “ Augen „für das, was zählt.“

Dies scheint ein Nachfolger der Samsung-Erfahrung, die sich selbst ersetzt TouchWiz, der frühe name für seine Android-skin. Eines der highlights der neuen Schnittstelle „Schwerpunkt-Blöcke“, die Gruppen Dinge wie die zugehörigen Einstellungen zusammen, so sind Sie leichter zu bekommen. Und da so viele Samsung-Handys wie das Note 9 und S9+ haben riesige Bildschirme, Eine Benutzeroberfläche macht es auch bequemer zu navigieren größeren displays.

Galerie: Samsung-UI | 4 Fotos

4

  • +1

Ein Beispiel dafür zeigte das Unternehmen in der Nachrichten-app, wo das Obere Drittel oder so der Bildschirm wird eine so genannte „viewing area“ und der rest ist ein „interaction-Bereich.“ Sie können Tippen Sie auf Nachrichten im unteren Abschnitt und die Vorschau zeigt nach oben.

Andere Verbesserungen umfassen bewegende Dinge wie „Teilen“ – Schaltflächen unten am Bildschirm, wo es ist einfacher für den Daumen zu erreichen. Es gibt nicht viele spezifische details, was sonst ist eine änderung nur noch, aber Samsung behauptet, ernst decluttered so können Sie erreichen, was Sie wollen,“ mit „Inhalte und Funktionen an Ihren Fingerspitzen.“

Es gibt auch einen Nacht-Modus, der verwendet einen schwarzen hintergrund für das Lesen zu vereinfachen in der dark, der trägt etwas ähnlichkeit zum Google-Benutzeroberfläche für den Pixel Stehen. Samsung die neue software wird auch Farbe-match die hardware. So zu sagen bist du mit dem lila Galaxy Note 9 und wollen ein all-lila-Telefon, Sie könnte Thema Einer UI, um den gleichen Farbton.

Basierend auf Folien, die das Unternehmen veröffentlicht, die neue home-Bildschirm für Galaxy-Handys in der Tat sieht viel sauberer. Das Wetter-widget ist kleiner, für eine Sache, und die Google search bar ist eine weitere subtile transluzente graue hintergrund anstelle der bisherigen weißen Füllung.

Wir müssen tiefer vor zu wissen, für bestimmte, wie viel einfacher Eine Benutzeroberfläche zu bedienen als sein Vorgänger, aber von dem, was Samsung hat gemeinsam so weit, der neue look ist erfrischend. Viele Elemente angezeigt werden, entlehnt vom Android-Kuchen und iOS, sondern Mimikry, die im Namen der Verbesserung der user experience ist etwas, was ich bekommen kann, mit an Bord. Es ist zeitnah, auch, da Samsung die vorhandene software wird beginnen, suchen Sie datiert. Zu erwarten, dass die Neugestaltung im nächsten Jahr Handys, die meisten wahrscheinlich in der Galaxy S10, die gestartet werden soll im Februar.

Nicole Lee beigetragen Berichterstattung.

​​​​​​​