Red Dead Redemption 2 — eine tickende Zeitbombe. Zuschreibung

Genre
Action

Herausgeber
Rockstar Games

Der Herausgeber in Russland
«SoftKlab»

Entwickler
Rockstar Games

Erscheinungsdatum
26. Oktober 2018

Altersgrenze
ab 18 Jahren

Plattform
PlayStation 4, Xbox One

Die offizielle Webseite

Red Dead Redemption 2 unterscheidet sich stark von anderen Action-Spiele in einer offenen Welt. Und es ist nicht prohibitiv hoher Qualität Grafiken und Videos, die schönsten Landschaften, die traditionell sehr gutem Szenario und unvergesslichen Helden. Die Sache im Gameplay, das Tempo der Erzählung, in dem, wie das Spiel offenbart sich mit jeder Stunde und bietet als lernen buchstäblich jeden Winkel Ihrer Welt. Sie tut dies manchmal sehr unkonventionelle Weise — kein anderes Studio nicht leisten konnte, gehen auf das Risiko und schaffen so etwas.


⇡#Nicht so, wie alle

Red Dead Redemption 2 (die eigentlich ein Prequel der ersten) nicht flutet und Unterhaltung nicht einschläft Weltkarte Millionen Symbole sogar unter dem Ende des Durchganges. Und alles nur, weil Sie nicht nur ein weiteres Action in einer offenen Sandkasten und eine Art Simulator Cowboy im Wilden Westen. Cowboy, der von Zeit zu Zeit zu waschen, da sonst die Passanten können die Laune verderben Ihre bissige Kommentare, und die Tiere uchuyut Duft für einen Kilometer. Cowboy, die vorzugsweise ein Auge auf die Gesundheit und Ausdauer, obwohl das Essen in seinem Inventar im großen und ganzen nutzlos ist, weil alle Eigenschaften wiederhergestellt, nach dem Schlaf. Cowboy, dem Sie nicht einfach hinsetzen auf ein neues Pferd, wenn das alte müde und verschieben den Sattel und danach bauen Vertrauen mit dem edlen Ross.

In einer offenen Welt kann man jeden Hund streicheln. Und Sie tun nicht mal, denn warum dann nicht streicheln?

In fast allen Red Dead Redemption 2 versucht realistisch sein, damit Spieler fühlen wie ein echter Bewohner der Wild-West — Arthur Morgan, ein Mitglied der Bande verdammt charismatischen Datca Van der Linde. Daran gewöhnt, machen verrückte Stunts in GTA V? Hier solche Freaks bringen kann das Pferd zum Grab, und hilft Ihr wieder auf die Beine nur eine Besondere Droge. Möchten Sie klettern auf jeder Hütte oder hängen an den Stein, wie in jedem Assassin ‚ s Creed? Suchen nach Workarounds: Arthur ist bei weitem nicht so clever, wie die Jungs mit den verborgenen klingen. Auch die üblichen Suchlauf gibt es hier nicht — Sie gehen nur aus dem Lager der Bande in der Stadt und bewegen sich in Zügen und einer Postkutsche zwischen den Stationen. Wenn die Mission oder die verlängerte Weg werfen Sie verdammt ungewisse, machen Sie sich bereit für die lange Rückkehr. Auf dem Hof im Jahr 1899, dem Menschen noch nicht erkannt haben verrückte Rhythmus der neueren Zeit.

Aber manchmal ist diese realistische Besonnenheit geht seitwärts. Der Protagonist hätte in den Taschen trägt schwere GEWICHTE, die mit Schwierigkeiten umgeht Hindernisse und lange spielt. Ja, die Patronen aus irgendeinem Grund er wählt automatisch, aber das kleingeld aus den Taschen der Toten Händen zieht, Ausgaben von drei bis sieben Sekunden. Wenn in anderen spielen der Prozess des Sammelns von Müll erleichtern, Rockstar geht einen anderen Weg und bietet Gegenstände zu sammeln eins nach dem anderen, öffnen zahlreiche Schränke, Schubladen und Kisten. Ein solches System mehr relevant im linearen Abenteuer wie The Last of Us und hier schon zur Mitte der Story-Kampagne nicht wollen, Zeit zu verschwenden — einfach kaufen Konserven im laden, als immer wieder zu versuchen, setzen ein massiger Arthur so vor dem Schreibtisch, um in der Ecke erschien die entsprechende Schaltfläche.

Aber immer noch das Gefühl, dass ohne diese Unannehmlichkeiten Red Dead Redemption 2 wäre ganz anders und Lieferante ein beträchtlicher Teil seines Charmes. Arthur gemächlich und imposante, wie der Bär, es ist ein Teil seines Charakters. Zur gleichen Zeit unbequem Verwaltung schafft oft unangenehme Situationen, vor allem im Tandem mit einem archaischen System von Schutzräumen. Der held nicht in der Lage, normal zu bewegen von einer Wand zu anderen und sogar Holz manchmal mit Schwierigkeiten umgeht, zusammengekauert mit dem Rücken zu ihm. Statt «haften» an den Stein, er beginnt, auf ihn zu steigen — wahrscheinlich, weil eine kleine Verzögerung zwischen Tastendruck und Aktion des Charakters. Zum Finale um all dies schon gewöhnt, aber in der ersten Zeit zu kämpfen haben nicht nur mit den Gegnern, sondern auch mit der Verwaltung.

Mit besiegten Gegnern fallen die verschiedensten Hüte, und alles anprobieren können

Die Hauptsache ist, dass letztlich alle es lohnt sich! Nach festgezogenen Eintritt, wo Sie eine lange Zeit beobachten Sie die Walzen auf dem Motor, oder halten Sie die Taste „X“ springen und für jemanden auf dem Pferd, Lokomotive Red Dead Redemption 2 gewinnt die volle Geschwindigkeit in Bezug auf die Füllung und Geschichte. Der Spieler freundet sich mit einer Bande von Datca — wie Verschieden voneinander, aber vereint Menschen, die gezwungen sind, auch dann in Amerika, auf der Flucht und mit der Hoffnung auf ein besseres Leben. Aber im Wilden Westen nach dem Plan geht nicht alle und nicht immer, so dass Artus und seine Gefährten geraten in die unterschiedlichen Schwierigkeiten: Verfolgungsjagden, Schießereien, Raubüberfälle Züge und Banken, Bedrohung und Misshandlung von unschuldigen. Diese Leute — Banditen, und Verhalten sich entsprechend (auch wenn jemand von Ihnen und belastete dann den Qualen des Gewissens).

⇡#Es gibt keine Eile

Doch zwischen diesen Szenen geht sehr viel Zeit wegen der Langsamkeit des Spiels. Es ist nicht Saints Row, nicht die modernen Assassin ‚ s Creed und nicht einmal GTA V — wenn die anderen Spiele von den verschiedenen Attraktionen buchstäblich nicht verstecken, das Red Dead Redemption 2 fleißig taucht in die Atmosphäre und macht alles, dass Sie es nicht versehentlich verpasst. Auffällig ist beim ersten Kontakt in das Lager der Bande, wo auch bei gedrückter Taste beschleunigen Artur bewegt sich langsamer als im Feld. Alles, um Sie auf dem Weg traf seine Gefährten, hörten wir ein «Guten morgen» oder «Guten Abend» in Abhängigkeit von der Tageszeit, waren Zeuge des Skandals betrunkenen oder aufrichtige Gespräche am Lagerfeuer, Angebot erhalten, gehen Sie auf die Jagd oder auf den Fischfang mit einem seiner Freunde, konnten alle GRÜßEN, die in der Regel, um diesen Ort nicht verlassen wollte.

Also beim schnellen konsequenten Durchgang einer Story-Mission nach der anderen scheint, dass du irgendwie falsch. Offene Welten der letzten Jahre arbeiten nach ganz anderen Prinzipien, deren Entwickler versuchen, das Gameplay möglichst intensiv und schnell. Das Pumpen hinzufügen, neue Techniken belohnt, Dutzende Nebenquests выплеснут auf die Karte. Hier ist alles anders. Aufgaben immer ein wenig, Symbole auf der Karte. Der Weg von einem Punkt zum anderen ist es oft ein langer — Pferd ist kein Sportwagen. Erhellt die Möglichkeit, den Weg ermöglichen «Autopilot»: Artur nimmt die Zügel, die Kamera zieht schöne Kameraeinstellungen und vor dem hintergrund schimmert tolle Musik im Geiste der alten Western.

Nebel auf den Sümpfen von Saint-Denis so dick, dass, obwohl mit einem Messer schneiden

Und zu sehen gibt es viel: Tiefe Sümpfe, wo, zum Teufel, bis an die Knie im Schlamm, schneebedeckte Gipfel пронзающих Himmel Berge, Moore — atemberaubende Landschaften plötzlich «saugen» im Bildschirm. Durch die Kronen der Bäume setzen sich die Strahlen der Sonne, laufen auf den Trakt der Wagen hebt Staub und Sturm die Pässe erstaunliche Aufstand der Elemente — alles, von der kleinsten Kleinigkeit bis zum groß angelegten Szenen, auch nach zehn Stunden produziert Gleichbleibend starke Eindrücke. BUTTING miteinander Hirsche, Alligatoren und Bären verursachen echte Angst, die wilden Pferde grasen in der Prärie, und auf diese ganze feier des Lebens aus der Höhe schaut man Schwärme von Vögeln (die kann man Schießen, wenn Sie genug Markierungen). Jagen in Red Dead Redemption 2 — eine Kunst mit einzelnen Animationen für jeden von anderthalb hundert Arten von Tieren, mit der Faltung Ihrer Felle auf die Kruppe des Pferdes und die weitere Fahrt zum Händler, bereit, Beute zu erwerben. Das Tier muss man erforschen, jagen (oder locken), освежевать, und dann herauszufinden, dass die Verwendung einer bestimmten Waffe in der Lage, eine perfekte Haut und etwas mit Ihr herzustellen.

Während der Reise treffen sich die Passanten mit Ihren Problemen — das Pferd gestorben ist, dann ist der Wagen umgekippt. Jemand bettelt und bereit ist, aus dem Herzen zu sprechen, und jemand — nur quaken, laut Schreiende auf der Straße verkauft und nutzlose Produkte zu hohen Preisen. Atmosphärisch, aber das nächste mal an den gleichen stellen trefft Ihr Sie wieder und hören die gleichen Replik, dass etwas zerstört die Atmosphäre der lebendigen Welt. Vielleicht eigentlich gar nicht so übel Live und lebendig nur bei Ihrer Annäherung? Ja was ist der Unterschied, denn auch diese Mini-Geschichte interessant, was man über vollwertige Side-Quests, in denen Arthur treffen und Spaß zu degradieren, und die Trauernden горемык.

Auf dem hintergrund all dieser ein wenig seltsam Aussehen, Story-Missionen mit absolut linearer Struktur. Wenn man ein wenig Weg in Richtung von verlegten Rockstar Korridors, wird die Mission scheitern. Wenn Sie wegen der BLÖDEN Steuerung nicht dorthin fahren und dann versuchen, erweitern die kutsche, die Charaktere werden tropft auf das Gehirn und empört zu sein. Wenn Sie bleiben für ein paar Sekunden, обыскивая Leichen, das Spiel wird zuerst bestrafen lästigen Repliken Kameraden, und dann jemand von Ihnen überhaupt erwischt die Kugel — ohne dass Sie Ihnen nicht mit den Gegnern fertig zu werden. Doch all das sind Kleinigkeiten — Inszenierung, Beschallung, Gesichts-Animation und vieles mehr sind auf einem Niveau, das nie zu träumen gewagt hätte große Mehrheit der anderen Entwickler. Auch wenn ein halbes Dutzend Missionen abgeschlossen sind absolut gleich — langen Schießerei und убегающими Vorhang unter den Feinden, das Spiel vergibst, denn vor uns warten so viele interessante Dinge.

Etwas zu erreichen, ohne Misshandlung ist nicht immer

Im ersten Kapitel von Red Dead Redemption 2 begeistert die visuelle Komponente und einer faszinierenden Schnürung, aber seit mehreren Stunden mit der Steuerung umzugehen. Zum zweiten Problem nicht verschwindet, sondern zur offenen Welt und seinem Gerät anfangen mehr zu erkennen. Und erst im Dritten Kapitel Western fängt so stark, dass die Konsole ausschalten und andere Dinge zu tun überhaupt nicht wollen. Dieser Wunsch verschwindet nicht bis zum Abspann, aber mir persönlich dauerte es etwa zwei Tage, um sich zu engagieren und spass macht, mit geschlossenen Augen auf die Bugs, auf die Verwaltung, auf blöde Reaktionen der Menschen und der Polizei auf Ihre Aktionen. Jemand Griff mit den Fäusten, und Sie Gaben der übergabe? Wollte nur erklären, Sie aber nicht den Täter. Und wenn der Hof Hund rannte unter die hufe Ihrer Pferde, das führen ohne einen Blick zurück oder eine Geldstrafe entrichtet.

***

Red Dead Redemption 2 — eines jener Spiele, die nicht zu bewerten und zu begrenzen es nur. Jemand einschlafen kann auf das erste Kapitel und kaum kommt man zum nächsten, dann schaltet das Spiel wegen des langsamen Tempos und nie zu Ihr nicht zurück. Jemanden beeindrucken Anderssein RDR 2 auf andere Vertreter des Genres. Jemand hält mehrere Tage in der offenen Welt, bis später die Story-Missionen und beschäftige mich gerade von der Jagd, dem Fischfang und der virtuellen Tourismus. Ihr können geben jede Bewertung von 6 bis 10, und für jede Position gibt es eine ausreichende Erklärung: entweder eine «schwere» des Charakters müde, oder die Dauer der Reisen, oder gibt es andere Probleme. Aber wie ist das Spiel schüttelt, wenn Sie es sich leisten, sich zu engagieren und aufhören zu nörgeln über Kleinigkeiten!

Vorteile:

  • luxuriöse und wunderschöne offene Welt;
  • mit nichts vergleichbare Atmosphäre des Wilden Westens mit dem entsprechenden Soundtrack;
  • eine faszinierende Geschichte mit charismatischen Charakteren und tollen Dialogen;
  • interessante Nebenjobs und unvergesslichen Charakteren;
  • anderthalb hundert Arten von Tieren, auf denen Sie jagen.

Nachteile:

  • archaische Gameplay-mechanik, veraltetes Design der Missionen und unbequeme Bedienung;
  • langsam, viskosen Anfang.

Grafik
Für Spiele in einer offenen Welt, in der völlig fehlende Intermediate Download, Red Dead Redemption 2 sieht herrlich. Hier gibt es so viele abwechslungsreiche Landschaften und kleinen Details, dass keine screenshots nicht übertragen.

Sound
Die musikalische Begleitung im Geiste der alten Western schaltet sich nicht immer, sondern nur in den Momenten der intensiven Schießereien oder beruhigenden Reisen von einer Region in eine andere. Über озвучении und nicht reden — es ist traditionell elegant.

Ein einziges Spiel
Trotz all seiner Mängel (die viele wahrscheinlich gar nicht bemerken), Red Dead Redemption 2 geben kann eine Menge toller Abende. Und die Handlung ist gelungen, und die offene Welt ist schön, und Unterhaltung ist mehr als genug. Man kann im Spiel hundert Stunden und nicht bemerken, wie Sie flogen.

Multiplayer
Red Dead Online wird später ausgeführt.

Gesamteindruck
Tolle Abenteuer im Wilden Westen, die einen Versuch Wert für alle, ohne Ausnahme. Dürftige Steuerung, typisch für Rockstar Design der Missionen und manchmal unpassende mechanik nicht viel verderben umwerfenden Gesamteindruck.

Bewertung: 9,0/10

Mehr über das Bewertungssystem

Red Dead Redemption 2


rdr_2_review_1.jpg
Alle Bilder (15)


rdr_2_review_2.jpg


rdr_2_review_3.jpg


rdr_2_review_4.jpg


rdr_2_review_5.jpg


rdr_2_review_6.jpg


rdr_2_review_7.jpg


rdr_2_review_8.jpg


rdr_2_review_9.jpg


rdr_2_review_10.jpg


rdr_2_review_11.jpg


rdr_2_review_12.jpg


rdr_2_review_13.jpg


rdr_2_review_14.jpg


rdr_2_review_15.jpg

Sehen Sie alle
Bild (15)

Video: