Mac mini teardown enthüllt all die winzigen desktop-updates

iFixit

Die lange überfällige Mac mini-update sieht ähnlich aus wie auf der Außenseite, aber wie viel hat es sich auf der Innenseite? Ganz ein bisschen-aber Sie werden froh zu hören, einige Dinge gleich geblieben. iFixit hat abgerissen, der kleine desktop, und es ist offensichtlich, dass Apple nur sehr strategischen änderungen an den system-Interna. Es ist noch relativ leicht zu bekommen in das system durch knallen aus dem Boden und schieben sich das gesamte motherboard. Und wenn Apple sagt die Erinnerung war erweiterbar (im Gegensatz zu den 2014 Modell), es war kein Scherz. Es gibt eine Abschirmung um Interferenzen zu vermeiden, aber es ist leicht zu entfernen und installieren Sie Ihre eigenen RAM-sticks.

Es gibt eine Menge von änderungen, um Platz für die 2018-ära Komponenten, natürlich, und Sie vielleicht nicht immer ein fan von, was neu ist. Der teardown zeigt den modernen, desktop-Klasse-Prozessor von Intel, Apple T2 co-Prozessor und die durch und durch modern Steuerungen. Es bestätigt aber auch, dass sowohl die CPU-und die solid-state-Laufwerk verlötet auf dem board. Wenn Sie darauf bestehen, mit gobs von schnellen integrierten Speicher oder Core i7, werden Sie wollen, um Ihren computer, Weg von der Fabrik. Es ist eine gute Sache, es gibt vier Thunderbolt 3 Anschlüssen für externe Laufwerke und Grafik, dann.

Alle sagten, es sieht aus wie Apple versucht, zu Fuß eine feine Linie mit dem neuen Mac mini Mumm. Sofern es die zusätzliche Leistung einige Leute waren auf der Suche für, aber zielgerichtet Links einige Funktionen unberührt (oder sogar rollte Sie zurück) im Namen der erfreulich server-Operatoren und andere pro-Anwender.