Laptop-showdown: AMD vs. Intel und AMD vs. Nvidia, die in Acers Predator Helios 500

Wir alle lieben es, zu streiten, AMD vs. Intel und AMD vs. Nvidia. Die Herausforderung ist, dass man selten auf einen Vergleich von äpfeln mit äpfeln.

Was ist, wenn zwei äpfel fiel direkt in den Schoß? Das ist, was passiert, wenn wir die chance hatten, um zu testen, zwei von Acer mit dem Predator-Helios-500 gaming-Notebooks: eines mit einer Intel CPU und eine Nvidia GPU, und der andere mit AMD.

Mit im Grunde identischen Maschinen, die wir beantworten können einige harte Fragen über die Konfiguration macht den besseren high-performance-Maschine. Es gibt so viel zum testen hier, zwischen den CPUs und GPUs, und Ihre unterschiedlichen Kern zählt, Takt-Geschwindigkeiten und Technologien. Also schnappen Sie sich Ihre popcorn und machen Sie sich bereit, um zu sehen, zwei Schwergewichte in die ultimativen gaming-laptop zu kämpfen.

Unsere neue gaming-Website ist live! Gamestar deckt Spiele, gaming-gadgets und gear. Abonnieren Sie unseren newsletter und wir werden E-Mail unsere besten Sachen direkt in Ihr Postfach. Erfahren Sie hier mehr. Gordon Mah Ung

Face/Off: Intel und Nvidia treffen auf einen alle AMD laptop. Zum Glück, keiner von den Marken haben, verblasst so viel wie Nicholas Cage und John Travolta ist Karriere.

AMD vs. Intel: Die Funktionen und specs

Vertretung der Team-Blau und Grün (Intel und Nvidia) ist das $2.500 Predator Helios 500, mit diesen Spezifikationen:

Intel-Nvidia-Moloch

Acer Predator Helios 500 PH517-51-98Y7 (Intel-Nvidia)

Lernen moreon B&H Photo

  • CPU: Intel 8-gen sechs-Kern Core-i9-8950HK
  • RAM: 16GB DDR4/2400
  • Grafik: Nvidia GeForce GTX 1070 mit 8 GB GDDR5-Speicher
  • Display: 144Hz G-Sync-17.3-IPS-Bildschirm mit einer Auflösung von 1920×1080
  • Speicher: 512 GB M. 2-SSD und 2-TB-Festplatte

Vertretung der Team Red (alle AMD) ist die $2,200 Predator Helios 500, mit diesen Spezifikationen:

Alle AMD die ganze Zeit

Acer Predator Helios 500 PH517-61-R0GX (AMD-version)

$1,899.00 UVP $2,199.99 Siehe iton Amazon

  • CPU: 8-core AMD Ryzen 7 2700
  • RAM: 16GB DDR4/2400 mit zwei freien SO-DIMM-Steckplätze
  • Grafik: Radeon RX Vega 56-Grafikkarte mit 8 GB Speicher HBM2
  • Display: 144Hz, 1080p-IPS-Display mit AMD FreeSync.
  • Lagerung: Eine einzelne 256GB M. 2 SSD

Ein Hinweis über die AMD-version ist knapp-Speicher: Es gibt einen freien M. 2-slot und einen freien 2,5-Zoll-bay—aber da ist kein Anschluss für das Laufwerk. Das ist einfach nur seltsam und macht die extra $300 für die Intel-und Nvidia-laptop-scheinen es Wert.

Was ist anders, was ist das gleiche

Die zwei laptops im Grunde scheinen die gleichen, außer für das Mainboard, der CPU und GPU. In der Tat, wir erfolgreich entfernt die untere Abdeckung von der Intel/Nvidia-version, und schnappte Sie an Ort und Stelle auf die AMD-version. Also ja, Sie sind in etwa so nah wie Sie bekommen können.

Gordon Mah Ung

Acer Predator Helios-500, die version mit AMD Ryzen 7 2700 und Radeon Vega 56 auf der linken Seite, und die version mit Intel Core i9-8950HK und GeForce GTX 1070 auf der rechten Seite. Außer für das, was scheint zu sein, große Kühlkörper auf dem AMD-laptop, der rest scheint das gleiche zu sein.

Nach einem Test der beiden Systeme, eine unerwartete überraschung war der Geräuschpegel des Lüfters. Wir erwarteten, dass die Radeon und Ryzen combo zu singen die ganze Zeit, aber stattdessen war es der Core i9 und GeForce, schwadroniert auf ewig. Die AMD-version ist zu den leisesten gaming-laptops, die wir gehört haben in eine lange Zeit. In der Tat, es ist fast zu sehr und machte uns Wundern, wenn mehr performance tuning könnte gerechtfertigt sein.

Wie wir getestet

Für unsere tests, wir liefen die laptops auf Lager-Konfigurationen. Da die Intel/Nvidia-basierten laptop verfügt über eine Fabrik „Turbo“ – Einstellung (die im Grunde übertaktet die CPU und die GPU, wenn es eingeschaltet ist), haben wir auch getestet, aktiviert.

Wir haben versucht, squeeze ein wenig mehr Leistung aus der AMD Ryzen 7 2700 mithilfe der mitgelieferten Ryzen Master zu übertakten, aber wir erhalten konnte sogar marginal Uhr steigert. Für die meisten Teil; die Ryzen 7 2700 garniert mit allen Kernen und einzelnen Kernen bei 3,4 GHz auf 3,5 GHz. Die Ryzen 7 2700 bewertet mit einem Basis-Takt von 3,2 GHz und boost-Takt von 4,1 GHz. Wir vermuten, dies kann sich ändern, wenn AMD und Acer bekommen einen besseren Griff auf, aber für jetzt, das ist, was Sie bekommen.

Die Intel-CPU mit mindestens 2.9 GHz auf 4,8 GHz. Die Taktraten variieren, basierend auf thermal-und power-laden und wie der laptop-Hersteller wählt, das system zu optimieren. Die Aktie Geschwindigkeit, die wir sahen auf der Intel-chip variiert von 3,5 GHz bei multi-core-Lasten auf 4,5 GHz bei single-core-Lasten. Wenn die Einstellung “ Turbo sahen wir alle-core-Lasten von bis zu 4.4 GHz und single-core-Lasten bis zu 4,7 GHz auf Core i9. Während nicht alle Benutzer übertakten, glauben wir, es wäre nur fair zeigen einen möglichen Käufer, was getroffen werden kann.

Core i9 vs. Ryzen 7: Multi-Threaded-Leistung

Multi-threaded-Anwendungen sind immer noch eher Nische, aber Sie sind der beste Weg zu zeigen, die vollen Möglichkeiten der heutigen high-core-count Flaggschiff-CPUs. Let ‚ s kick-off-Wettbewerb mit Chaos Group V-Ray-benchmark. Es ist eine 3D-rendering-engine als plug-in für eine Reihe von beliebten modeling-Anwendungen. Wie die meisten professionellen rendering-engines, der es liebt, CPU-Kernen und threads. Je mehr Sie werfen, desto schneller wird es beendet den job.

Was Sie unten sehen, ist einfache Mathematik: Die Ryzen 7 2700 s 8 Kerne – > die Core-i9-8950HK 6 Kerne. AMD braucht einen großen Sieg hier gegen Intels leistungsstärkste Core i9 CPU.

IDG

Es ist ein großer Gewinn für AMD 8-core Ryzen 7 2700 gegen den 6-Kern Core-i9-8950HK.

Sehen wir eine Wiederholung in der Corona-rendering-benchmark. Corona ist eine „unvoreingenommene photorealistic renderer“, das funktioniert in 3ds Max. „Unvoreingenommene“ bezieht sich nicht auf den CPU bevorzugt, sondern auf die Beleuchtung-Modell verwendet. Wieder, die Ryzen 16 threads – > Core i9 mit 12 threads und der AMD Ryzen 7 zieht ein sehr anständiger Sieg gegen den Intel Core i9.

IDG

Wie V-Ray, die unvoreingenommene fotorealistische Corona renderer lieber mehr Kerne, höhere Taktrate.

Core i9 findet seinen halt in einem anderen rendering-test. Überprüfen Sie heraus die Blender Ergebnisse unter. Blender ist ein open-source-3D-Modellierung Anwendung, beliebt bei vielen indie-Filmen. Wie die meisten 3D-modeling-apps, bevorzugt von mehr cores und mehr threads. Ryzen 7 2700 gewinnt, aber der Rand ist dünner, obwohl er zwei physikalische Kerne. Wenn übertaktet, der Core i9 wird so nah Sie können nennen es eine Krawatte. Als Blender zeigt, Taktraten kann manchmal helfen, auch in multi-threaded-Lasten.

IDG

Trotz zwei weitere Kerne, die Ryzen 7 2700 s-Sieg ist nicht ganz so spektakulär in Blender.

Unsere Letzte rendering test ist der beliebte Cinebench R15. Basierend auf einer älteren rendering-engine von Cinema 4D, die benchmark in der Regel bevorzugt von mehr Kernen als von Takt. Aber wie Blender, manchmal ist die höhere Taktrate, oder vielleicht das design der Core i9, funktioniert einfach besser mit.

IDG

Cinebench setzt die Ryzen 7 2700 vor die Core-i9—aber nicht viel.

Insgesamt geben wir dem Ryzen 7 2700 die kräftig für die 3D-Modellierung Aufgaben, aber die Geschichte ändert sich für unsere nächste Kategorie. Um fair zu sein, die multi-threaded-benchmark in WinRAR hat nie wirklich geliebt Ryzen. Wir haben lange vermutet, dass es nicht wie Ryzen Infinity Stoff oder anderen mesh-designs, weil es auch langsamer auf dem Intel mesh-design Skylake X CPUs, als es auf den mesh-frei Broadwell-E-CPUs von Intel.

IDG

WinRAR hat nie begünstigt die mesh-Stil Infinity-Stoff in Ryzen, noch die eine ähnliche Technologie in Intels Skylake-X.

Bewegen Sie sich auf der weit mehr beliebt und preiswert (kostenlos!) 7-Zip, die Ryzen 7 2700 pops zurück an die front der Linie, aber nicht durch eine riesige Menge für eine CPU, die zwei Kerne. Die sub-scores zeigen die Ryzen Durchführung weit besser mit der Dekompression-tests, die Hebelwirkung mehr Speicherbandbreite, als in der Kompression-tests, die 7-Zip sagt push integer-Leistung mehr. Wenn Sie den Durchschnitt aus beiden, es ist ein waschen.

IDG

Obwohl die Ryzen 7 funktioniert besser für die Dekompression langsamer compression performance macht das 7-Zip-Ergebnis insgesamt waschen.

Unsere last-multi-threaded-test nutzt die Kostenlose HandBrake-Anwendung zu Kodieren, eine 30GB-Datei mit dem Android-Preset in der freien encoding-Anwendung. Handbremse Gefälligkeiten mehr Kerne, und die Ryzen 7 2700 endet dieser Batterie-tests mit einem soliden Sieg. Wir können aus der Core i9 Ergebnis, dass der Turbo-Einstellung hilft nicht viel. Die gesamte Arbeitsbelastung dauert etwa 30 Minuten zu beenden, ist, die wahrscheinlich lange genug für das übertakten laufen aus Dampf. Die Mathematik ist ziemlich einfach auf den multi-Thread-tests, da 8 Kerne – > 6 Kerne die meiste Zeit für diese Aufgaben.

IDG

Handbremse Gefälligkeiten mehr Kerne, und damit die Ryzen 7 2700. Der test wohl gelaufen zu lange für die Intel-CPUs ist die Turbo-Einstellung, um eine nachhaltige Rallye.

Ryzen 7 2700 vs. Core i9: die Single-Thread-Leistung

Die meisten mainstream-Anwendungen immer noch nur ein oder zwei threads gleichzeitig. Um zu Messen, Singlethread-Leistung, laufen wir MAXONs Cinebench R15, indem es die Verwendung von nur einem thread.

Für den größten Teil der Core i9 und seiner überlegenen turbo-boost-Leistung, die auf das Licht-threads legen Sie es weit vor der Ryzen 7 2700 CPU. Drücken der Turbo oder übertakten-Taste auf der Intel-basierten Acer nicht viel helfen, weil die single-thread-performance ist schon das schieben der Nähe von 4.8 GHz.

IDG

Die höhere single-threaded-Taktraten des Core i9 setzen Sie es auch vor der Ryzen 7 chip.

Wir liefen auch 7-Zip -, POV-Ray und WinRAR mit einem einzigen thread, und die Ergebnisse sind fast die gleichen wie, was Sie sehen in Cinebench. Die Uhr Disparität stellt die Ryzen 7 2700 ratlos. An dieser Stelle von keinem Gesetz und Ordnung episode, Sie würde besagen, dass die Ryzen 7 ist unwahrscheinlich, um zu gewinnen alle Kämpfe auf single-threaded Aufgaben.

IDG

7-Zip nur bestätigt, dass die höheren Taktraten des Core i9 machen es schneller als die Ryzen 7.

Wir wollten Tauchen Sie ein wenig mehr, wie die Ryzen 7 2700 führt gegen einen Core i9-laptop-CPU, so verwenden wir Cinebench R15 laufen von 1 bis 16 Fäden auf beiden laptops. Beim 3D-Rendern ist vielleicht nicht genau das, was Sie tun, in Microsoft Word, Photoshop oder After Effects, es gibt uns eine Allgemeine Vorstellung, wie die CPU in einem laptop durchführen wird, die unter schweren, mittleren bis leichten Lasten.

Der chart unten sagt uns der Core i9 übertrifft die Ryzen 7 im leichten bis mittleren Lasten. Ryzen 7 siegen nur auf Belastungen, die stress-14 threads und bis.

IDG

Wir führen Cinebench R15 von 1 bis 16 threads gibt uns eine Allgemeine Vorstellung davon, wie die CPU wird unter verschiedenen Belastungen.

Ein problem mit der Gesamtnote auf der obigen Grafik ist der Verlust der Maßstab, so produzieren wir auch eine Grafik, die zeigt, dass Sie die performance-Unterschiede in Prozent. Wie Sie sehen können, die Ryzen 7 bringt die meiste Leistung der Core i9 auf die leichtere Lasten, wo der Core i9 ist schob viel höher 4GHz+ Taktraten.

IDG

Hier ist, wie viel die Ryzen 7 2700 gibt die sich gegen den Core i9 auf leichtere Lasten. Wir vermuten, dass die meisten dies ist aufgrund der Taktfrequenz Vorteil für die Core-i9.

Wir liefen auch unser test mit der Intel-CPU im „Turbo“ – Modus, der sich öffnet, die performance-Lücke noch mehr gegen die AMD CPU.

IDG

Auf „Turbo“, der Core i9 nimmt noch mehr Gewinne.

Hier ist der performance-Unterschied wieder als Prozentsatz basierend auf wie viele threads die CPUs werden mit der Aufgabe, den in den Acer Predator laptops. Klar die Intel CPU ist wahrscheinlich eine saftige performance in den meisten Anwendungen laufen Leute. Denken Sie daran: Dies nicht im Widerspruch zu dem, was Sie sah, mit V-Ray, Corona, Handbremse, und die andere, aber das sind Anwendungen, die leicht skaliert mit der Anzahl der CPU-Kerne.

IDG

Der 8-core-Ryzen 7 unterhält ein führen meist in Anwendungen, können squeeze die Leistung eines multi-core-CPU. Die meisten consumer-Anwendungen nicht.

Ryzen 7 und Radeon RX Vega 56 vs. Core i9 und GeForce GTX 1070: Gaming-Leistung

Die GPUs in diesen beiden Predator Helios 500 laptops sind Rivalen, zu. Wir liefen beide auf verschiedene Spiele, um zu sehen, wie die Radeon RX Vega 56 und GeForce GTX 1070 ergehen würde.

Eine Sache, die macht es ein wenig chaotischer als bei einer normalen GPU-showdown ist die CPU. In den meisten GPU-reviews, testen Sie die Grafikkarte mit der gleichen CPU. Mit diesen Bewertungen sind wir wirklich factoring in der CPU-Leistung als gut, weil Sie nicht trennen können, die GPU von der CPU.

Die alten Schreien „niemand spielt die Spiele auf 1080p!“ nicht gelten, weil beide laptops verfügen über 1920x1080p Auflösung Bildschirme mit 144Hz Bildwiederholfrequenz. Für unsere Tests haben wir eigentlich deaktiviert FreeSync und G-Sync, das kann leicht nach unten ziehen Leistung während des benchmarks.

Das erste Ergebnis ist in Middle-earth: Shadow of Mordor, die mit der 4k-texture pack installiert und mit dem Ultra preset. Die Ergebnisse legen die Ryzen/Radeon RX Vega team, was sich nachteilig auf die Core-i9/GeForce-team. Während es könnte viele Gründe für den Unterschied in der Leistung, die offensichtlichste ist die Taktgeschwindigkeit. Die meisten Spiele einfach nicht mit, dass viele threads, was heißt, der Core i9 wird im Vordergrund sein.

Die andere Möglichkeit ist die Optimierung. Die meisten Spiele sind einfach nicht optimiert für die Arbeit mit der AMD-Ryzen. Das führte zu einem eher vertraut ist 10 – bis 20-Prozent-Leistung zu ziehen, wenn im Vergleich zu einem Intel CPU (bei Verwendung der gleichen GPU.)

IDG

Wir vermuten, dass die Ryzen 7 Teil zurück hält die Radeon RX Vega chip etwas.

Die Ergebnisse in Shadow of Mordor klingen in tests mit Rise of the Tomb Raider mit der Sehr Hohen Voreinstellung im DX11-Modus. Team Rot war wieder im Nachteil. AMD hat tatsächlich funktioniert mit dem Aufstieg der Tomb Raider-Entwickler die Optimierung für Ryzen im vergangenen Jahr und hob einen performance-Schub. Das macht uns glauben, dass viel von der performance-Vorteil hier könnte der clock-speed-Vorteil der Core i9-chip.

IDG

Team Rot nimmt einen festen hintergrund zu Team Blau und Grün.

In der 2012 vintage Tomb Raider, erwarte keine Wunder für Team Rot. Der Core i9 und GeForce GTX 1070 weiter zu führen, indem Sie eine sehr bekannte, Marge.

IDG

Tomb Raider Spiele einige der anderen Spiele geben der Vorteil zum Core i9 und GeForce.

Verwandte:

  • Laptops
  • PCs
  • AMD
  • Intel
  • Nvidia
  • Acer

1

2

Seite 1

Weiter

Seite 1 von 2