«Füllung» Flaggschiff-Chip Kirin 980 zeigten auf микрофото

Nach oben

Chipsatz Kirin 980 ist ein riesiger technologischer Schritt nach vorne im Vergleich zum Vorgänger. Seine Größe ist nur 74,13 mm2, was 30% weniger als bei Kirin 970. Dies ist ein Vorteil von 7-Nanometer-Prozesstechnologie. Aber die Beurteilung durch die Fotos, Prozessor und Grafik-Prozessor mit allen Kernen nehmen weniger als die Hälfte des Chips.

Kirin 980 ist der erste Chipsatz von HiSilicon mit der neuen Technologie von DynamIQ ARM, vereinfacht die Erstellung von heterogenen Designs. DSU — DynamIQ Shared Unit ist das Herz des Systems. Dazu gehören zwei verschiedene paar Kerne Cortex-A76, die sich auf unterschiedlichen Taktfrequenzen — 2,6 GHz und 1,92 GHz.

Es ist viel effektiver, als nur der Aufbau der Taktfrequenz für ein paar. Vier kleine Kerne A55 und 4 MB L3-Cache eine Verbindung zu DSU. Links auf dem Foto ein neues Video Grafikprozessor Mali G76 MP10, das verspricht 50% mehr Leistung als G72 (obwohl Sie auf Tests in etwa gleich).

Irgendwo in diesem komplizierten «Muster» aus transistoren, die den Kristall bilden ein System Kirin 980, einem Dual-Core-NPU, die, laut Huawei, mehr als zwei mal schneller als das Original NPU Kirin 970. Auf dem Foto auch sichtbar RAM-Controller LPDDR4X, erstmals mit Unterstützung für Speicher auf 2133 MHz.

Lesen Sie auch: Huawei Kirin 980: präsentiert Prozessor für Smartphones der Zukunft