Fragile Stadt. Neue Website über die GUS-Chrustalny aus dem Projekt «KREIS-TOUR»

Fragile Stadt. Neue Website über die GUS-Chrustalny aus dem Projekt «KREIS-TOUR»

Die Schüler der Stadt die Gans-Kristall mit der Unterstützung des Bildungsprojektes «Kreis» erstellt eine Website über Ihre Stadt. Bei der kostenlosen семидневной Schule Jugendliche studierten die Grundlagen von HTML/CSS und wendeten dieses wissen für das schreiben von Web-site.

Nov 7, 2018

Auf der Website stehen sechs Abschnitte über die Stadt, die erdacht, ausgewählt und beschrieben die Schüler — Geschichte, Menschen, Problem, Sport, Technik und Reiseführer. Eines der Konzepte «Becher» in jeder Stadt/Ort ist das Auffinden von Stichwörtern und Keynote, die bestimmend für den lokalen Kontext. In GUS-Chrustalny entstand der Ausdruck «Fragile Stadt», schlug einer der Studenten im Rahmen des Entwurfsprozesses. Vollständig enthüllt die Essenz des Ortes — komplexen in sozialer und wirtschaftlicher Hinsicht, aber dünner durch das PRISMA der dort lebenden betroffenen Menschen, eine phrase war die informelle Bezeichnung des Projekts.

Berufe haben auf der Grundlage der Ersten Schule mit der Einladung der Schüler aus anderen Bildungseinrichtungen der Stadt. Die Gans-Kristall war der siebte Ort, der besucht das Projekt «Kreis» im April 2018 im Rahmen der Studienreise nach Russland 2017/18. Nach der Rückkehr nach einer Pause, verbunden mit der Organisation des Kultur Festivals in der Republik Mari El, das Projekt weiterhin die Veröffentlichung der Graduierung Projekte der Studenten. Bis die Gans-Kristall-freie Schulen-Technologien und Programmierung wurden in den Städten Krasnodar, Nischni Nowgorod, Kaluga, Guckloch im Dorf, Dorf Сардаял und der Stadt Noworossijsk. In den letzten
drei waren die erfolgreichsten und bekanntesten Projekte, auch von örtlichen Jugendlichen — http://seloglazok.ru/, http://sardayal.ru/, http://nvrsssk.ru/.

Merkmal der «Becher» ist ein Zusammenschluss von Bildungs -, Aufklärungs-und Display-Komponenten. Im Unterricht gehen die Studenten den vollen Zyklus der Erstellung von Medien-Produkt-von der Idee bis zur Umsetzung. Sie selbst sind die Autoren, die Ihre zukünftigen Geschichten nicht nur in Bezug auf das schreiben von Code. Im Laufe der Arbeit die Schülerinnen und Schüler kommen mit Themen, schreiben Texte, machen kurze für Fotografen und-Betreiber, beteiligt sich an der Diskussion über Design-Image-Projekt, und am letzten Unterrichtstag vollwertig präsentieren Ihre Arbeit.

Nach der Veröffentlichung von Projekten erweist sich sammeln, um eine große Reichweite und hilft bei der Lösung von lokalen Problemen auf den Plätzen. So in Сардаяле begann die Bewegung in der Frage des Aufbaus einer neuen Schule und in Глазке ist geplant, eine zusätzliche Meldung mit der nächsten Stadt. Gesamt «KREIS-TOUR» im Rahmen des Schuljahres 17/18 10 Personen besucht. Bis zum Ende des Jahres das Projekt veröffentlicht Projekte noch von drei Orten. Auch mit der Unterstützung der «Becher» im August im Dorf Сардаял (Republik Mari El) fand das Interkulturelle Festival.

Der Kreis ist eine bundesweite Bildungs-Initiative für Kinder und Jugendliche.
Das Projekt basiert 10 Mai 2017 und stellt das Ziel der Erhöhung der Verfügbarkeit von aktuellen
Kenntnisse, sowie die Schaffung der technologischen Community in Russland und im postsowjetischen
Raum. Zum Projektteam gehören die Führer der modernen pädiatrischen
technologische Bildung in Russland, früher engagiert in der Einführung des Kinder –
Richtung in Moscow Coding School und arbeiten für Yandex, HSE, Lager
Kamtschatka, Technologie-Zentrum Tumo und Online-Schulen Bang Bang Education.

Leonid Vorobyev