Flickr wird nicht löschen Sie Creative-Commons-Fotos, wenn Ihr Gratisangebot verpasst

LIONEL BONAVENTURE via Getty Images

Letzte Woche, Flickr angekündigt, dass es wäre eine änderung seiner Gratisangebot, so dass der Benutzer zu speichern, nur 1.000 Fotos und videos, anstatt Sie mit 1 TB kostenlosen Speicher, wie es in der Vergangenheit hatten. Diejenigen, die unbegrenzten Speicherplatz benötigen würde, um ein upgrade auf Pro plan. Doch das Unternehmen sagte, die kleben mit dem free tier brauchen würde, um reduzieren Sie Ihre gespeicherten Fotos und videos auf der 1.000-Grenze von 5. Februar, nach dem Flickr beginnen würde, löschen von Elementen, bis Ihr account wurde auf 1.000 Euro. Nun, das Unternehmen ist eine Klärung, was dies bedeutet für Flickr Commons Creative-Commons-Nutzer.

Flickr Commons hosts Fotos aus Institutionen und Behörden, darunter Das Smithsonian und der NASA, und deren Inhalt Häufig mit historischen Bildern, deren Urheberrechte abgelaufen sind, oder Bilder, die in der public domain. Flickr sagt, dass jene Organisationen, die entweder bereits Pro-accounts oder haben Sie jetzt schon einen kostenlosen Pro-account. Daher, Ihre Fotos und videos sind sicher und werden nicht gelöscht von Flickr.

Das Unternehmen, auch nicht das löschen von Inhalten mit der Creative-Commons-Lizenzen. Flickr erklärt, dass die Creative Commons Organisation hat dazu beigetragen, einzelne Fotografen und Gruppen-Lizenz Ihre Arbeit für die Verwendung durch andere, und Fotos und videos hochgeladen, die unter einer Creative-Commons-Lizenz vor dem 1. November 2018 nicht gelöscht werden, selbst wenn Benutzer über Ihre 1,000 limit. Während jedoch der Inhalt wird nicht gelöscht werden, sind diese Benutzer nicht in der Lage, Inhalte mehr hochladen nach dem 8. Januar 2019 bis Sie dip unter die 1.000-Grenze oder upgrade auf einen Pro account.

Außerdem gemeinnützige Organisationen, die können ein Formular ausfüllen, Anfrage einen kostenlosen Pro-account. Flickr benachrichtigt diese von Ihrem status bis zum 8. Januar.