Docker stellt Windows-Server-app-migration-Programm

Docker hat enthüllt einen neuen service zur Migration von legacy-Anwendungen Weg vom Windows Server-Versionen, die sind entweder veraltet oder nahende Ende des Lebens.

Die Windows-Server-Anwendung-Migration-Programm verwendet die neueste version von Docker Unternehmen, die mit Dienstleistungen von Docker. Es ist ein Auswuchs eines bestehenden Anstrengungen, die Modernisierung Traditioneller Anwendungen (MTA) – Programm, ein Dienst ursprünglich angeboten von Docker im April 2017.

[ Was ist Docker? Linux-Container erklärt. | Graben, in die die red-hot-open-source-framework in InfoWorld ’s beginner‘ s guide to Docker. – |Check-out unserer Docker-tutorials: erste Schritte mit Docker. • Erste Schritte mit Docker swarm-Modus. • Erste Schritte mit Docker Compose. • Erste Schritte mit Docker-volumes. • Erste Schritte mit Docker-networking. ]

MTA konzentriert sich auf die Portierung von legacy-enterprise-Anwendungen-Container, nicht nur als ein Weg, zu befreien, die apps von Ihren ursprünglichen Umgebungen, aber als der erste Schritt in der Vermietung von diesen apps werden modernisiert oder neu geschrieben vollständig. Container machen kann, dass Prozess weniger umständlich, denn die Entwickler haben nicht zu Ringen mit den Grenzen des zugrunde liegenden Betriebssystems, die nicht aktualisiert werden.

Die neue Windows-Server-Programm ist in dem gleichen Geist, aber Sie konzentriert sich auf kübels und die Modernisierung von apps für Windows-Server. Nach Docker, beginnt der Prozess, indem Sie herausfinden, welche gemeinsamen Abhängigkeiten, die diese apps haben gemeinsam genutzten Komponenten und runtimes, sowie Abhängigkeiten von services bereitgestellt, die von einer bestimmten version von Windows Server. Von dort aus, alle abhängigen Komponenten auch Container und aktualisiert zusammen mit den apps, die Sie verwenden.

Ein Beispiel ist ein system-level-dependency, wo eine app setzt die Existenz einer früheren version von Microsoft Internet Information Server (IIS) web server. Eine app, die verwendet einen legacy-edition von IIS können einfach mit einem von Microsoft bereitgestellten Bild für diese Komponente.

Nach Docker, die meisten apps wahrscheinlich portiert werden mit diesem service sind die legacy-in-house-apps geschrieben, mit Microsoft stack-.Net, C# – und Visual Basic-Anwendungen—obwohl einige Java-Anwendungen mithilfe der Windows-runtime zu tun Abbildung in den mix.

Der neue service kommt mit der Veröffentlichung von Docker Unternehmen 2.1. Seine neuen features gehören erweiterte Unterstützung für Windows Server 2016 und 2019, detailliertere Dashboard und management-Optionen und die Unterstützung für SAML 2.0 Authentifizierung.

Diese Geschichte, „Andockfenster stellt Windows-Server-app-migration-Programm“ wurde ursprünglich veröffentlicht von

InfoWorld.

Verwandte:

  • Docker
  • Container
  • Windows Server
  • Software-Entwicklung

Serdar Yegulalp ist leitender Redakteur bei InfoWorld, konzentrierte sich auf machine-learning -, Container -, devops, das Python ökosystem, und regelmäßige reviews.

Folgen