Die NASA zeigte ein ungewöhnliches Foto von der Erde

Der Astronaut Alexander Gerst hat den ungewöhnlichen Schnappschuss unseres Planeten mit der Internationalen Raumstation.Nach oben

Eine seltsame orange Haze, die umhüllt den Planeten — eigene Leuchten der Atmosphäre. Dieses Phänomen ist aufgrund der chemischen Reaktionen zwischen Stickstoff, Sauerstoff und Hydroxyl-Radikale, sowie люминесценцией, verursacht durch die Einwirkung der kosmischen Strahlung auf die Atmosphäre. Einen bestimmten Beitrag zu diesem Phänomen gibt und Rekombination von Ionen, die sich unter dem Einfluss von Sonnenlicht.

Foto: NASA / Alexander Gerst

Für Außenstehende Leuchten der Atmosphäre hat in der Regel eine Blaue Farbe. Orange Leuchten, wie auf dem Bild, gibt Natrium-Schicht, die sich auf einer Höhe von etwa 100 Kilometern über der Erde. Die Studie des eigenen atmosphärischen Leuchtens gibt Wissenschaftlern die Möglichkeit zu verstehen, die Mechanismen der Wechselwirkung von Teilchen und installieren gewissen Zusammenhang zwischen dem, was in den oberen Schichten der Atmosphäre und dem Wetter — in den unteren.

Alexander Gerst, der einen atemberaubenden Bild, ist seit langem bekannt durch seine schönen Fotos der Erde aus dem Orbit. Vor einigen Monaten haben wir bereits veröffentlicht seine Bilder, auf denen man die Folgen der Trockenheit im Sommer in Europa.

61фотография61фотография61фотографияземля durch die Objektive der Kameras Kosmonauten

Es ist auch interessant:

  • NASA ein Test-Flugzeug-Ninja (Video)
  • Teleskop Hubble zeigte «das lächeln des Universums»

Möchten Sie zuerst herausfinden, über «Space» News – klicken Sie auf die Schaltfläche подпискиПодписатьсяОтписаться

Abonnieren Sie den Newsletter zum Thema, und wir schicken eine E-Mail interessante Neuigkeiten!

Abonnieren