Das weltweit erste tragbare Akku-Technologie unterstützt SuperVOOC sieht aus wie ein Pikachu

Autor: Paul Чуйкин, heute, 09:10

Der chinesische Hersteller Oppo veröffentlichte das erste Wireless-Akku mit Unterstützung für SuperVOOC. Bis dahin, diese Technologie wurde nur in einigen Smartphones, von denen der erste wurde Oppo Find X Lamborghini Edition.

Der chinesische Hersteller Oppo veröffentlichte das erste Wireless-Akku mit Unterstützung für SuperVOOC. Bis dahin, diese Technologie wurde nur in einigen Smartphones, von denen der erste wurde Oppo Find X Lamborghini Edition.

Features

OPPO Pikachu SuperVOOC sieht aus wie eine normale Powerbank tragbare Batterie, aber mit einigen vorbehalten. Gehäuse Gadget gelb und darauf haben Pokémon Pikachu, welches in der Lage ist zu produzieren Reißverschluss. Vergessen Sie nicht, über Licht-Anzeige Ladezustand, vertreten durch die vier LEDs am Gehäuse.

Der neue tragbare Gadget hat das Volumen der Batterie 10000 Mah, USB-A und einen USB-Type-C, der lädt Smartphones mit einer Leistung von 50 Watt. Das ist genug, um vollständig entladene Batterie des Gerätes nach 10 Minuten voll geladen ist auf 40%. Laut den Machern, die Allgemeine Ladezeit der neue tragbare Batterie OPPO Pikachu SuperVOOC Powerbank sank um 10%. Dies wurde möglich durch den Einsatz des Algorithmus VFC, der zweimal erhöht die Geschwindigkeit der Ladung mit Erhaltungsladung (Tropf aufladen).

Hersteller noch nicht mitgeteilt das genaue Release-Datum und Preisschild OPPO Pikachu SuperVOOC Powerbank. Wir wissen nur, dass es verfügbar sein wird im Dezember.

Quelle: Gizmochina

Abonniere unseren kurzweiliges Kanal in Telegram, um nichts zu verpassen.