Cisco-AWS Ehe vereinfacht hybrid-cloud-app-Entwicklung

Cisco und Amazon Web Services (AWS) wird in Kürze bieten enterprise-Kunden eine integrierte Plattform, die verspricht, Ihnen zu helfen, mehr einfach aufzubauen, zu sichern, und schließen Sie Kubernetes-Cluster in privaten Rechenzentren und der AWS-cloud.

Das neue Paket, Cisco Hybrid-Lösung für Kubernetes auf der AWS-Plattform verbindet Cisco -, AWS-und open-source-Technologien zu vereinfachen und hilft bei der Beseitigung Herausforderungen für Kunden, die Kubernetes zum aktivieren der Bereitstellung von Anwendungen auf dem Gelände und über die AWS-cloud in einer sicheren, konsistenten Art und Weise, sagte David Cope, senior director des Cisco Cloud Platform & Solutions Group (CPSG).

“Die Bedeutung von Amazon die Zusammenarbeit mit Cisco bedeutet mehr integration zwischen den Produktlinien von AWS und Cisco, wodurch die integration Kosten, insbesondere auf die Sicherheits-und management-Fronten für gemeinsame Kunden“, sagte Stephen Elliot, program vice president bei IDC. „Es bietet auch Kunden mit ein paar Ideen auf, wie die Migration von workloads von privaten zu öffentlichen clouds.“

Unsere neue gaming-Website ist live! Gamestar deckt Spiele, gaming-gadgets und gear. Abonnieren Sie unseren newsletter und wir werden E-Mail unsere besten Sachen direkt in Ihr Postfach. Erfahren Sie hier mehr.

In einem blog-post skizziert die technischen details des neuen Pakets, Reinhardt Quelle principal architect bei Cisco CPSG, schrieb, dass die hybrid-Lösung integriert die Cisco-Container-Plattform (CCP) und Amazon Elastic Container-Service für Kubernetes (EKS), so können die Kunden die Bereitstellung Cluster auf dem Gelände und auf EKS in der cloud. Cisco hat seine Kubernetes-basierte CCP im Januar und sagte, es ermöglicht self-service-Bereitstellung und Verwaltung von container-Clustern.

In diesem Fall CCP verwendet AWS Identity and Access Management (IAM) – Authentifizierung zu erstellen, die Virtual Private Cloud (VPC), weist EKS, einen neuen cluster erstellen, und konfiguriert dann den worker-Knoten in diesem cluster, je nach Quelle.

Cisco

Cisco sagte IAM integriert ist eine gemeinsame Authentifizierungs-Mechanismus, so dass die cluster-administrator können das gleiche role-based access control policies die von beiden Umgebungen. Beide Umgebungen integriert mit Amazon Elastic Container-Registry, bietet eine sichere, einheitliche repository für alle container-Bilder.

Anderen Cisco security-Optionen können dem system Hinzugefügt werden. Zum Beispiel, Cisco Cloud Services Router CSR 1000v verwendet werden können, um eine Reihe von sicheren Optionen für Konnektivität zwischen cloud-gehosteten und on-premise-services, laut Cisco.

Open-source-monitoring-und logging-tools basierend auf der Prometheus und ElasticSearch/FluentD/Kibana (EFK) stack bereitgestellt, um die Cluster-konsistente logging und Metriken, Cisco sagte.

„Immer mehr Kunden führen, die Container an AWS und Kubernetes auf AWS als irgendwo sonst“, sagte Terry Wise, global vice president of channels & alliances, Amazon Web Dienstleistungen in einer Erklärung. „Unsere Kunden wollen Lösungen, die entworfen sind, für die cloud, und das Cisco-integration mit Amazon EKS machen es einfacher für Sie, schnell bereitstellen und ausführen von Container-Anwendungen auf Cisco-basierten on-premises-Umgebungen und der AWS-cloud.“

Für Cisco, die Ankündigung fördert Ihre Strategie, bietet Technologien, die helfen, damit cloud-Umgebungen in und um das data center.

Zum Beispiel, Cisco hat kürzlich angekündigt, dass seine Container-Plattform-arbeiten mit SAP-Daten-Hub zu integrieren, die großen Datenmengen, die in public clouds, wie Amazon Web Services, Hadoop, Microsoft oder Google, und integrieren Sie mit private cloud-und Unternehmensanwendungen wie SAP S/4 HANA.

“Cisco ist wirklich konzentriert sich auf … helfen, Ihre Kunden zu verstehen, wo Cisco-passt in die multi – cloud-Welt. Nur etwa jeder Cisco und AWS enterprise-Konto verwendet Kubernetes,“ sagte Elliot. „Dies ist ein großer Anker, Kunden zu helfen, navigieren die Komplexität des Kubernetes-Implementierungen bei der Lösung einige der häufigsten management-und security-Herausforderungen, die Kubernetes präsentiert.“

Kubernetes, ursprünglich entwickelt von Google, ist ein open-source-basiertes system für die Entwicklung und Orchestrierung von Container-Anwendungen. Containern bereitgestellt werden können, die über mehrere server-hosts, und Kubernetes-Orchestrierung können die Kunden bauen, application services, die sich über mehrere Container, planen Sie diesen Container in einem cluster, skalieren diese Container und verwalten die container-Gesundheit.

Denn die Technologie ist noch relativ neu, Cisco sagt-Organisationen sind noch immer gefordert, effizient und sicher nutzen, Kubernetes, wie Sie Modernisierung von legacy-Anwendungen und die Entwicklung neuer cloud-Anwendungen.

Die größte Herausforderung für Cisco baut seine Präsenz in neue Kauf-Center innerhalb der IT, vor allem Entwickler. “Die AWS hat eine starke Entwickler-Bilanz, Cisco (Cisco (und die zugehörigen Kanäle) in der Regel nicht. Das erreichen dieses stachelige Publikum ist nicht unmöglich, aber schwer zu tun. Sie müssen investieren, Verkaufstraining und marketing. Die gute Nachricht ist Cisco ausgedehnt hat, seine Reichweite in neue IT-buying-Centern für die letzten fünf Jahre“, sagte Elliot.

Die Cisco-Lösung für Hybrid Kubernetes auf AWS verfügbar sein wird im Dezember 2018. Es wird angeboten als eine software-nur Lösung, erfordert nur die Cisco-Container-Plattform, oder eine hardware/software-Paket, mit dem Cisco-Container-Plattform läuft auf Cisco-HyperFlex. Die software ist lizenziert in ein-, drei – und fünf-Jahres-Abonnements. Preisgestaltung für software-only-Abonnements beginnen bei etwa $65,000 pro Jahr bei einem typischen entry-level-Konfiguration.

Auf der AWS-Plattform, die Kunden zahlen $0,20 pro Stunde für jede Amazon-EKS-cluster, die Sie erstellen zusätzlich zu den AWS-Ressourcen (z.B. Amazon EC2-instances oder Amazon Elastic Block Store-volumes) erstellen Sie zum ausführen von Kubernetes worker-Knoten.

[ Siehe auch: Planung eines software-defined-data-center-Netzwerk und Effiziente container verwenden, müssen die Daten-center-software-networking ]

Diese Geschichte, „Cisco-AWS Ehe vereinfacht hybrid-cloud-app-Entwicklung“ wurde ursprünglich veröffentlicht von

Netzwerk-Welt.

Verwandte:

  • Cloud Computing
  • Data Center
  • Vernetzung

Michael Cooney ist ein Senior Editor mit Netzwerk Weltweit wer geschrieben hat über die IT-Welt seit mehr als 25 Jahren. Er kann erreicht werden unter michael_cooney@idg.com.

Folgen