Beginn der Produktion von ersten Russischen SHF-Verträge für Satelliten

Die Holding «Roselektronika», der zur Staatskorporation rostec gehört, kündigte den Beginn der Produktion der ersten Russischen Elemente schwalloder Verträge für Satelliten-Plattformen.

Es wird berichtet, dass die Hersteller von Mikrowellen-Pfade der Raumfahrtanwendungen organisiert auf der Basis der JSC «NPP «Diamant» (gehört in «Росэлектронику»). In der Zusammensetzung solcher Produkte gehören die Wave-Guide und koaxial-Sektion, flexible Wave-Guide-Sektion, koaxial-Wave-Guide-übergänge, Multiplexer, Dämpfungsglieder, Filter, Ventile, koaxial-und Wave-Guide-Elektromechanische Mikrowellen-Schalter.

Bisher in der Russischen Satelliten wurden ausländische SHF-Trakte. Die Organisation der Produktion der einschlägigen Produkte in unserem Land zu fördern, wird die Importsubstitution im kosmischen Bereich.

Roselektronika

Es ist wichtig zu beachten, dass die Russischen Produkte sind vollständig aus inländischen Komponenten und Materialien. Darüber hinaus werden die Kosten der Produktion um 30 % niedriger, sagen wir, amerikanischen Proben. Dabei auf die Eigenschaften der Russischen Lösungen sind nicht schlechter als ausländische Analoga.

«Die Eröffnung der neuen Richtung der Produktion wird Russland bis zum Jahr 2022 dauern mindestens 30-50 % des Marktes dieser Erzeugnisse, damit die USA, Deutschland, Frankreich und Kanada», heißt es in der Mitteilung «Росэлектроники».

Neue Produkte werden insbesondere in der Zusammensetzung der высокоэллиптической Orbital Gruppierung der «Express-PB» und der neuesten Satelliten-Repeater «Strahl-5M».

Quelle: