Apple zum Marktführer Kopfhörer, Sony verdrängen

Apple zum Marktführer Kopfhörer, Sony verdrängen

Nicht Sennheiser, die es seit 1945, und nicht Sony, die verhängte in der Mode-Player, aber Apple ist heute Marktführer in der Nische der Kopfhörer. Dies ist das Ergebnis der Studie für das erste Quartal 2018 durchgeführten Analyse von MIDiA. Wir zeigen Ihnen, worin das Geheimnis dieses Erfolges.

Nov 8, 2018

Laut einer Studie von MIDiA, Apple gehören 24% des Marktes. Sony (22%), Panasonic und Bose sehr ernst hinken. Diese 4 Unternehmen kontrolliert 61% der weltweiten Verkäufe von Kopfhörern. Bei diesem Apple ist der einzige von 20 Herstellern, zieht vor allem Frauen.

Apple hat sich zu einem weltweiten Marktführer im Vertrieb von Kopfhörern

Wie hat es Apple geschafft, zu überholen langjährigen Branchenführer — Sony? Bei der Beantwortung dieser Frage, Analysten berücksichtigt, dass die Kopfhörer EarPods im Lieferumfang enthalten jedes iPhone, und da kaufen sehr viele, dann hat Apple einen Vorteil gegenüber dem japanischen Hersteller. Vergessen Sie auch nicht über Beats, die erworbenen Riese aus Cupertino — doch bei diesen Kopfhörern hatte viele Fans unter den Jugendlichen.

Zuvor hören von Musik über Kopfhörer in Verbindung gebracht vor allem mit der Jungen Generation, aber heute nur 30% der Verbraucher in der ganzen Welt kein Haus paar Kopfhörer. Musik hören auf dem Smartphone — die zweitbeliebteste Art der Wahrnehmung Audio. An Erster Stelle sind die autoradioapparate mit eingebautem tonbandgert, und auf dem Dritten — Home Akustik.

Lesen Sie auch:

  • Honor hat angekündigt, Funkkopfhörer FlyPods, und Sie sind sehr ähnlich…
  • Sony brachte in Russland ein Premium-Kopfhörer mit erschreckender Preis

Fotos: Midia, pixabay, Hersteller

Pauline Osokina