Apple plant, mehr zu verkaufen seiner Produkte auf Amazon

Anton Novoderezhkin via Getty Images

Apple und Amazon haben eine Vereinbarung zum Lager der online-Händler die Regale mit mehr Apple-Produkte, nach CNET. Das Angebot wird erweitert Amazon den direkten Zugang zu den Apple-Produkten, einschließlich der neuesten Modelle von iPhone, iPad und Apple Watch. Das Angebot schränkt auch die third-party-Vertrieb von Apple-Produkten auf Amazon zu Apple autorisierte Wiederverkäufer.

Laut dem Bericht, das iPhone XR und XS, iPad Pro und Apple Watch-Serie 4 werden direkt durch Amazon in den Wochen bis zu den Ferien-shopping-Saison. Das Angebot umfasst den Vertrieb in den Vereinigten Staaten, Großbritannien, Frankreich, Deutschland, Italien, Spanien, Japan und Indien.

Vor der Vereinbarung, nur eine begrenzte Auswahl an Apple-Geräte wurden direkt durch Amazon. Viel von der Apple-Angebote auf dem Markt kam von Dritten Anbietern. Die unabhängigen Verkäufern haben Ihre Apple-Produkt-listings entfernt, ab der 4. Januar 2019. Sie haben zu gelten, um Apple-certified Reseller, wenn Sie möchten, um weiterhin die Auflistung der Produkte des Unternehmens.

Die Vereinbarung zwischen den beiden tech-Riesen scheint zu signalisieren, Sie sind wieder auf gute Bedingungen. Zurück im Jahr 2015, Amazon entfernt die Apple TV set-top-box, die von seiner Seite für die Unterstützung nicht Amazon Prime Video. Der Apple TV zurückgekehrt Amazon früher in diesem Jahr. Es ist erwähnenswert, dass die Apple HomePod — ein direkter Konkurrent mit dem Amazon Echo — erscheint nicht auf Amazon so, während einige das böse Blut behandelt werden kann, gibt es noch einige Spannung.